denkbar-anders

Lerncoaching

Lerncoaching - neue Wege zum Ziel!

Was ist Lerncoaching?

Anders als Nachhilfe ist Lerncoaching darauf ausgelegt, in kurzer Zeit die richtigen Techniken an die Hand zu geben, um den Lernprozess selbstständig zu gestalten. Dabei sind die angebotenen Methoden und Techniken individuell auf jede Person zugeschnitten.

Lerncoaching macht es möglich, sich neue Lerninhalte zu erschließen, sie im Gedächtnis abzuspeichern und in Prüfungen abrufen und anwenden zu können.

Diese Lernkompetenz macht Sie unabhängig von zeitaufwändiger und kostenintensiver Nachhilfe!

Lerncoaching ist:

Im Lerncoaching arbeiten wir an:

Was ist lerncoaching nicht?

Lerncoaching grenzt sich ganz klar von Nachhilfe und Therapie ab: Lerncoaching ist lernstoffunabhängig, das heißt es geht nicht um das Erlernen von Inhalten. Vielmehr werden im Lerncoaching individuelle Strategien zur selbständigen Auseinandersetzung mit dem Lernstoff erarbeitet. Auch kann Lerncoaching keine Therapie zum Beispiel bei Legasthenie, Rechenschwäche, AD(H)S oder Autismusspektrum-Störungen ersetzen. Lerncoaching ist aber eine sehr gute Ergänzung, um den Therapieprozess unterstützend zu begleiten.

Wie lange dauert das Lerncoaching und was kostet es?

Am Beginn steht immer ein persönliches Kennenlernen in einem unverbindlichen und kostenlosen Erstgespräch.

Die Anzahl der Termine ist vom individuellen Bedarf abhängig. Für jedes Thema (z. B. Konzentration, Motivation oder Prüfungsangst) werden zirka 1-3 Termine veranschlagt. Dabei wird der zeitliche Umfang des Coachings stets an den Bedarf angepasst und individuell abgesprochen.
Eine Sitzung dauert je nach Alter 60 – 90 Minuten.

Für eine persönliche Beratung stehe ich Ihnen zur Verfügung unter >

Grundschüler *innen

60 Min. kosten 60 €

ältere Schüler *innen

90 Min. kosten 90 €

Erwachsene

90 Min. kosten 90 €

Elternberatung

60 - 90 Min. kosten 60 - 90 €

Schauen Sie sich dazu auch die Liste meiner Kurse im „Haus der Familie“ in Braunschweig an!